Ordentliche Revision

 

Ordentliche Revision für grössere Firmen

Ordentliche Revisionen sind nur für eine Minderheit von grösseren Gesellschaften vorgesehen. Da ordentliche Revisionen in der Regel die Zusammenarbeit in einem Revisions-Team erfordern, arbeiten wir mit kompetenten Revisionspartnern zusammen. Gemeinsam mit solchen Partnern können wir massgeschneiderte Revisionsdienstleistungen für Ordentliche Revisionen oder auch für andere gesetzlich vorgesehenen Revisionen anbieten.

Wann sind Ordentliche Revision erforderlich?

Hintergrund

Zur ordentlichen Revision sind Gesellschaften verpflichtet, wenn sie zwei dieser drei Kriterien erfüllen: Umsatz über CHF 40 Millionen, Bilanzsumme über CHF 20 Millionen und über 250 Vollzeitstellen.

In einem sogenannten Opting-up können die Statuten oder 10% der Aktionäre eine ordentliche Revision verlangen.

Gesellschaften mit Konzernrechnung sind ebenfalls zur ordentlichen Revision verpflichtet. Börsennotierte Gesellschaften oder solche mit ausstehenden Anleihensobligationen benötigen spezialisierte Revisoren. 

Für alle weiteren gesetzlichen Revisionsbedürfnisse können Sie uns gerne kontaktieren und wir beraten Sie.

Urs Müller Treuhand GmbH

Sonnenbergstrasse 49, 8603 Schwerzenbach 

T 077 461 72 34 

Cookies erleichtern uns die Bereitstellung unserer Dienste und Informationen. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK